Kälte

Mit einem modernen Blockheizkraftwerk produzieren wir am Standort des Bestandsflughafens Schönefeld / des künftigen Flughafens Berlin Brandenburg Wärme, Kälte und Strom in besonders effizienter und umweltfreundlicher Weise. Eine Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung  basiert auf der Kombination einer Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage (Blockheizkraftwerk) mit einer wärmegetriebenen Kälteanlage. Dabei wird die vom Blockheizkraftwerk produzierte Abwärme über sogenannte Absorbtionskältemaschinen in Kälte umgewandelt. Ein moderner leistungsfähiger Kältespeicher bietet im Verbund mit energieeffizienten Kompressionskältemaschinen, Kühltürmen und Pumpen ein leistungsfähiges Kälteversorgungssystem. So wird unser Primärenergieträger intelligent genutzt, um den Verbrauch fossiler Energieträger und den damit verbundenen CO2-Ausstoß zu begrenzen.

Bei der Versorgung mit Wärme beachten wir folgende gesetzliche Vorgaben:

Kälte - Allgemeine Versorgungsbedingungen Fernwärme

Unsere Preisblätter finden Sie hier.

Kälteversorgung - Preisblatt 2020 (aktuelle Vorauszahlungspreise) 
Kälteversorgung - Preisblatt 2019 (Abrechnungspreise)
Kälteversorgung - Preisblatt 2018 (Abrechnungspreise)

Außerdem sind folgende Bestimmungen vertragsrelevant.

Ergänzende Regelungen Kälte

Ansprechpartner

Michael Wernekinck Mess- und Zählwesen

+49 30 6091 73424

  • Adresse
    Flughafen Energie und Wasser GmbH
    12521 Berlin
Ansprechpartner

Jana Pöggel Vertragswesen

+49 30 6091 87233

  • Adresse
    Flughafen Energie und Wasser GmbH
    12521 Berlin